Zum Hauptinhalt springen

Taufe

Die Taufe ist der Ritus der Aufnahme in die christliche Gemeinde. Er wird durch Begießen des Kopfes mit Wasser oder Untertauchen vollzogen. Die Taufe wird im Namen bzw. auf den Namen Jesu Christi vollzogen.

Spätestens seit dem 3. Jahrhundert hat sich die Praxis der Kindertaufe durchgesetzt. In der Taufe wendet sich Gott Menschen zu, ohne Vorbedingungen zu stellen. Die Taufe ist Geschenk Gottes. Und dieser Geschenkcharakter kommt am anschaulichsten in der Säuglingstaufe zum Ausdruck. Denn der Mensch kann von sich aus nichts zu seinem Heil tun. Wird ein Säugling getauft, so bekennen Eltern und Paten/Patinnen gleichsam stellvertretend den christlichen Glauben. Zugleich verpflichten sie sich, dafür zu sorgen, dass der Täufling in diesen Glauben hineinwächst. Die Taufe markiert die Aufnahme in die eine christliche Kirche. Diese verwirklicht sich nach evangelischem Verständnis nicht in einer Kirche allein.
Der Getaufte gehört als Glied am Leib Christi zugleich auch einer Kirche an. Wechselt er in eine andere Kirche, bleibt die Taufe davon unberührt. Sie ist einmalig und unwiederholbar.

Auszug von: www.ekd.de/glauben/abc/taufe.html

Tauftermine 2022

Coronabedingt können nicht so viele Taufen bei einem Termin stattfinden.
Wir bemühen uns aber alle Anfragen zu berücksichtigen. 

Tauftermine:

03.07.2022 um 09.15 Uhr in Lindach oder um 10:30 Uhr in Mutlangen

07.08.2022 um 09.15 Uhr in Lindach oder um 10:30 Uhr in Mutlangen

04.09.2022 um 09.15 Uhr in Lindach oder um 10:30 Uhr in Mutlangen

30.10.2022 um 09.15 Uhr in Lindach oder um 10:30 Uhr in Mutlangen

 


Weitere Termine evtl. auf Anfrage möglich und im Pfarramt oder Gemeindebüro zu erfragen:
Ev. Pfarramt Lindach-Mutlangen- Telefon: 07171/ 72652 - Mail: pfarramt.lindach-mutlangen(at)elkw.de
Gemeindebüro: Telefon: 07171/71821 - Mail: gemeinde.lindach-mutlangen(at)elkw.de